Kinds-, Opfervertretungen sowie Verfahrensbeistandschaften im Familien-, Kindes- und Erwachsenenschutz- und Strafrecht

Institut für Kindsvertretung

Dr. Christophe Herzig, Rechts- und Kinderanwalt

Referate

2019 5. Zürcher Tagung zum Scheidungsrecht – Aktuelle Fragen zum Scheidungsrecht – Aktuelle Entwicklungen bei der Kindsvertretung, 26. September 2019 (Universität Zürich)

2019 St. Galler Fachtagung zum Familienrecht: Patchworkfamilien, Rechts- und Praxisfragen der persönlichen Beziehungen in Patchworkfamilien, 27. Juni 2019 (Universität St. Gallen)

2019 Weiterbildungsseminar: Gemeinsame elterliche Sorge, Obhut und Betreuung, 7. Juni 2019 (Universität Freiburg Schweiz)

2019 8. Luzerner Tagung zum Kindes- und Erwachsenenschutz, Gelingender Umgang mit Minderjährigen und Menschen mit Schwächezustand aus rechtlicher Sicht, 22. Mai 2019 (Hochschule Luzern – Soziale Arbeit)

2018 Fachtagung zum Eheschutzrecht: Kinderbelange – Betreuung bei Zusammen- und beim Getrenntleben sowie bei Interventionen der KESB, 19. September 2018 (Universität St. Gallen)

2018 Tagung zur Verwaltungsrechtspflege: Stellung von Minderjährigen im Verwaltungsverfahren, 7. Juni 2018 (Universität St. Gallen)

2018 Weiterbildungsseminar: Gemeinsame elterliche Sorge, Obhut und Betreuung, 23. Februar 2018 (Universität Freiburg Schweiz)

2018 Arbeitskreis: Herausforderung Mobilität bei gemeinsamer elterlicher Sorge anlässlich Neunte Schweizer Familienrecht§Tage (FamPra.ch/Universität Basel), 18./19. Januar 2018 (Universität Basel)

2015-2016 Referent an den Vertiefungsseminaren: „Erwachsenenschutzrecht – Auswirkungen auf Finanzberatungen vom 9. Juni 2015 resp. 6. September 2016 in Olten.

2014 Referat zu „Das Kind im Verfahren: Anhörung, Vertretung und Mediation“, zusammen mit (ehem.) Gerichtspräsidentin Andrea Staubli, anlässlich der Fachtagung der Konferenz der Kantone für Kindes- und Erwachsenenschutz (KOKES) vom 2./3. September 2014 in Biel.

Lehrtätigkeit

Seit 2019 Lehrbeauftragter an der Hochschule Luzern (CAS Kindsvertretung)
Seit 2019 Dozent an der FernUni (universitäre Fernstudien Familien- und Erbrecht)
2015 Vorlesungsvertretung Universität Luzern (für Prof. Dr. Regina E. Aebi-Müller)
Seit 2015 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft Zürich
2014-2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule Luzern
2014 Dozent und Projektleiter an der Hochschule Luzern am Institut für Recht und soziale Arbeit (am Kompetenzzentrum Kindes- und Erwachsenenschutz)
Honoré Daumier (1808 – 1879) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker und Karikaturist. Bedeutend sind seine politischen und sozialkritischen Karikaturen.